• Frühstück
  • Hirse
  • Porridge
  • glutenfrei

Exotisches Hirse-Porridge

Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Zum Frühstück ein Porridge aus Hirse ist wahrlich ein gesunder Hochgenuss. Verfeinert mit Frucht & Samen & einem Hauch Exotik wirst du dich schon am Abend auf´s Aufstehen freuen.

Autor: Rosenfellner Mühle

  • 5 Minuten ohne Deckel köcheln lassen!

Zutaten:

Für 2 Portionen

  • 120 g Rosenfellner Bio Hirse glutenfrei
  • 200 g Wasser
  • 150 g Kokosmilch
  • 125 g Bio Apfel
  • 2 g Zimt
  • 12 g Kokosflocken
  • 10 g Rosenfellner Bio Sesam natur
  • 15 g Rosenfellner Bio Leinsamen geschrotet

Zubereitung:

  1. Die Hirse mit Leinsamen, Sesam, Wasser und Kokosmilch zum Kochen bringen.
  2. Apfel waschen, entkernen, in kleine Stücke schneiden, in den Topf geben und mitkochen.
  3. Getrocknete Aprikosen in Mini-Stücke schneiden, unterrühren und kochen.
  4. Danach das Hirse-Porridge auf halber Hitze mit geschlossenem Deckel quellen lassen.
  5. Wenn das Porridge zu dickflüssig ist, kann man noch etwas Kokosmilch unterrühren.
  6. Zum Schluss Zimt und geröstete Kokosflocken unterrühren.
  7. Garniere deinen Frühstücksbrei noch mit frischen Früchten und lass es dir schmecken.

 

Das
Frühstück
ist die
wichtigste
Mahlzeit
des Tages!