• saisonal
  • Mehlspeise
  • Weizenvollkorn
  • Dinkelflocken
  • Birne

Gefüllter Birnenkuchen

Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Herbst, Birnen, Zimt, Flocken, Vollkorn - ein tolles Team!

Autor: Rosenfellner Mühle

  • ZUERST Birnenkompott zubereiten!
  • 40-45 Minuten bei 180 Grad

Zutaten:

Für eine Tortenform

  • Für die Fülle:
  • 50 dag Birnen
  • 1/8 L lieblicher Weißwein
  • 1 Zimtstange
  • 4 EL Honig
  • Für den Teig:
  • 15 dag Butter
  • 10 dag Rosenfellner Bio Rohrohrzucker
  • 3 Eier
  • 1/8 L Milch
  • 30 dag Rosenfellner Bio Weizenvollkornmehl
  • 1 Pkg. Weinsteinbackpulver
  • 10 dag Schokoraspel
  • 4 EL Rosenfellner Bio Dinkelkleinblattflocken
  • 1 Prise Salz
  • 1 Msp. Zimt
  • Für den Guss:
  • 3 cl Rum
  • 15 dag Rosenfellner Bio Staubzucker

Zubereitung:

  1. Birnen schälen und vierteln.
  2. Mit dem Wein und der Zimtstange ca. 10 min. kochen.
  3. Die Früchte im Sud etwas abkühlen lassen, den Honig unterrühren und ca. 30 min. kaltstellen.
  4. Die Butter schaumig schlagen, nach und nach den Zucker, die Eier und die Milch zugeben und unterrühren.
  5. Das Mehl, Backpulver, Schokoraspel, Haferflocken, Salz und Zimt hinzufügen und alles zu einem Rührteig verarbeiten.
  6. 2/3 des Teiges in eine gefettete Springform füllen.
  7. Die eingelegten Birnen auf den Teig geben und mit dem restlichen Teig bedecken und im Rohr backen.
  8. Den ausgekühlten Kuchen mit der Rumglasur überziehen.
Durch den
hohen Gehalt an
Kalium wirken Birnen
entwässernd & lindern
Nieren- und Blasenprobleme.