• saisonal
  • glutenfrei
  • Mehlspeise
  • Hirsemehl
  • Ribisel

Ribiselkuchen mit Haube

Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Mmmmmhhhh.....fein nussiges Hirsemehl, saure knallrote Ribisel aus dem Garten, und eine luftig süße Haube darüber! Haben die kleinen Früchtchen Saison, ist dieser Kuchen einfach ein Muss!

Autor: Hanni

  • ca. 40 - 45 Minuten bei 180 Grad Ober/Unterhitze backen

Zutaten:

Für 1 Tortenform

  • 4 Eier von glücklichen Hühnern
  • 150 g Rosenfellner Bio Rohrohrzucker
  • 1 EL Rosenfellner Bio Vanillezucker
  • 250 ml Schlagobers
  • 100 g Sauerrahm
  • 250 g Rosenfellner Bio Hirsemehl glutenfrei
  • 50 g Rosenfellner Bio Maisstärke glutenfrei
  • 1 Packung Backpulver
  • ca. 300 g frische Ribisel aus dem Garten
  • 3 Eiklar von glücklichen Hühnern
  • 150 g Rosenfellner Bio Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  1. Eier und Zucker cremig aufschlagen.
  2. Schlagobers steif mixen und mit dem Öl langsam unter die Eimasse heben.
  3. Mehl, Stärke und Backpulver vermischen und ebenso unterrühren.
  4. Den Teig in eine ausgebutterte oder mit Backpapier ausgelegte Tortenform gießen.
  5. Ribisel auf der Backmasse verteilen.
  6. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 -25 Minuten backen.
  7. Eiklar mit einem Preis Salz und dem Zucker zu Schnee schlagen.
  8. Diese Masse auf dem vorgebackenen Kuchen verteilen.
  9. Weiterbacken bis die „Haube“ leicht gebräunt ist.
Hirse
hält den
Blutzuckerspiegel
konstant.