• Mehlspeise
  • Polenta
  • Maisgrieß
  • Weizenvollkorn

Polenta-Törtchen

Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Der saftige Kuchen, mit nährendem Polenta im Teig, passt jeden Tag auf die Kaffeetafel. Unbedingt mit verschieden Obstvariationen probieren und den eigenen Favoriten finden!

Autor: Hanni

  • Etwa 45 Minuten bei 160 Grad Heißluft backen.

Zutaten:

Für 1 kleine Torten- oder Tarteform

  • 130 g Rosenfellner Bio Rohrohrzucker
  • 1 EL Rosenfellner Bio Vanillezucker
  • 100 ml österr. Maiskeimöl
  • 100 ml heimischer Apfelsaft
  • 130 g Rosenfellner Bio Weizenvollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Rosenfellner Bio Maisgrieß grob Polenta
  • 2 Stück kleine Birnen (oder anderes saisonales Obst)
  • 1 EL Marmelade (z.B.: Birne)

Zubereitung:

  1. Die Backform mit Backpapier auslegen und mit 1 EL vom Zucker bestreuen.
  2. Die Eier mit dem Zucker cremig mixen.
  3. Apfelsaft und Öl dazugießen.
  4. Maisgrieß, Mehl und Backpulver gut unterrühren.
  5. Die Birnen in Spalten schneiden und kreisförmig den Boden der Form damit auslegen.
  6. Den Teig daraufgießen und im vorgeheizten Ofen backen.
  7. Das etwas abgekühlte Törtchen stürzen und mit der glatt gerührten Marmelade bestreichen.
Maisgrieß
unterstützt
unsere
Verdauung!