• Dinkel
  • Frühstück
  • Nachspeise

Flocken-Pudding

Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Diese Puddingvariante mit Getreideflocken ist der Clou - passt am Nachmittag als süße Jause, am Abend als Betthupferl & Kinder lieben den Flockenpudding zum Frühstück - statt Zucker nehme ich aber als 1. Mahlzeit des Tages gerne gesunden heimischen Cremehonig.

Autor: Rosenfellner Mühle

  • 2 Minuten Kochzeit!
  • Lässt sich gut vorbereiten!

Zutaten:

Für 4 Portionen

  • 1 L Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zimt
  • 100 g Rosenfellner Bio Dinkelkleinblattflocken
  • 2 Eier
  • 1 Packung Puddingpulver
  • 70 g Rosenfellner Bio Staubzucker
  • 50 g Rosinen wer mag

Zubereitung:

  1. ¾ l Milch mit Salz & Zimt zum Kochen bringen.
  2. Die Dinkelflocken hineingeben und aufkochen lassen.
  3. Puddingpulver, Zucker, Eier & die restliche Milch gut verschlagen, mit den Rosinen zu der kochenden Milch geben & nochmals gut aufkochen lassen.
  4. Pudding auf Schüsseln aufteilen & gerne mit frischer Beerensauce oder Birnenkompott servieren.
Eine
sättigende
Stärkung
für
Zwischendurch!