• saisonal
  • Hauptspeise
  • Mehlspeise
  • Holunder

Holunderküchlein pikant

Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Der Holler blüht – mit Sackerl und kleiner Gartenschere ab in die Natur, abseits vom Straßenverkehr, und die schönsten Blüten für diese feine kleine Speise aussuchen! Mit Bio Weizenmehl T480 und Bio Maisstärke gelingt der schmackhafte Backteig im Handumdrehen.

Autor: Hanni

Zutaten:

Für 4 Personen

  • 100 g Rosenfellner Bio Weizenmehl T480
  • 1 EL Rosenfellner Bio Maisstärke
  • 1/8 L Milch
  • 1 Ei von glücklichen Hühnern
  • 1 Prise Salz
  • 8-12 Holunderblüten
  • Heimisches Maiskeimöl zum Ausbacken
  • Etwas Käse zum Bestreuen (Parmesan oder Bergkäse)
  • grüner Salat, Salatgurke, Tomaten

Zubereitung:

  1. Mehl, Stärke, Milch, Eidotter, Eischnee und Salz zu einem Backteig verrühren.
  2. Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen.
  3. Die Blüten in den Teig tauchen und im heißen Fett golden backen.
  4. Die gebackenen Blüten auf einem bunten Salat drapieren und mit Käse bestreuen.