• Hauptspeise
  • Grünkern
  • Bolognese

Grünkern-Bolognese

Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Ist ein randvoll gefüllter Teller mit Nudeln & Bolognesesauce nicht herrlich? Doch hast du den Italo-Klassiker auch schon einmal vegetarisch versucht? Hier ein Rezept mit deftig aromatischem Grünkern! Ihr werdet es lieben!

Autor: Hanni

  • Grünkern in der Getreidemühle schroten
  • 15 Minuten Quellzeit

Zutaten:

Für 4 Portionen

  • 100 g Rosenfellner Bio Grünkern (geschrotet)
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Karotten
  • 100 g Sellerie
  • 150 g Cocktailtomaten
  • 1 Glas Tomatensauce (ca. 700g)
  • Salz
  • italienische Kräutermischung
  • 500 g Rosenfellner Bio Dinkelspaghetti
  • ganz viel geriebenen Parmesan

Zubereitung:

  1. Grünkerschrot in einem Topf rösten bis es zu duften beginnt, mit Suppe aufgießen, aufkochen & ca. 15 Minuten quellen lassen. 
  2. Einstweilen klein geschnittenen Zwiebel & Knoblauch im Öl anschwitzen. 
  3. Das geraspelte Gemüse, Grünkernmasse, geschnittene Tomaten & Tomatensauce dazugeben. 
  4. Etwa 20 Minuten köcheln lassen. 
  5. Mit Salz & Kräutern abschmecken. 
  6. Nudeln nach Packungsanleitung kochen. 
  7. Am besten im tiefsten Teller der auffindbar ist anrichten (geht mehr rein:-)) & dick mit Parmesan bestreuen! 
Grünkern
ist ein
toller
Fleischersatz!