• Hauptspeise
  • vegetarisch
  • Knödel
  • Beilage

Gebratene Serviettenknödel

Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Schmeckt immer und mit Bio Dinkelvollkorn-Knödelbrot eine hochwertige Mahlzeit, die satt hält!

Autor: Alexander

Zutaten:

Für 4 Personen

  • 400 g Rosenfellner Bio Dinkelvollkorn-Knödelbrot
  • 3 Eier von glücklichen Hühnern
  • 300 ml Milch ( oder 250 ml Wasser)
  • 100 g Butter
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 EL Rosenfellner Bio Dinkelmehl universal hell Urgetreide
  • geschnittene Petersilie
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Prise Kurkuma für die Farbe
  • Butterschmalz zum Braten
  • ca. 500 g Cremechampignons
  • 100 ml Suppe
  • 300 ml Schlagobers
  • 1 EL Rosenfellner Bio Dinkelmehl universal hell Urgetreide
  1. Knödelbrot in einer großen Schüssel schütten, Milch mit Eiern versprudeln, über das Brot gießen.
  2. Zwiebel in kleine Stücke schneiden, in einer Pfanne mit der Butter glasig dünsten und zur Brotmasse geben.
  3. Petersilie, Gewürze und Mehl untermischen und die Brotmasse mindestens 30 Minuten ruhen lassen.
  4. Aus dieser Masse, auf einem Geschirrtuch, eine Rolle formen & diese in dem Tuch gut verpacken. (mit Zwirn)
  5. In einem Topf mit kochendem Salzwasser ca. 25 Minuten garen.
  6. Wenn der Serviettenknödel fertig ist, vorsichtig aus dem Tuch befreien, in Scheiben schneiden und diese in Butterschmalz braten.
  7. Champignons blättrig schneiden und in der Suppe & 250 ml Obers weichdünsten. Mehl mit dem übrigen Schlagobers anrühren.
  8. „Gmachtl“ in der Sauce rühren, noch einmal kurz aufkochen zum Eindicken und abschmecken!
  9. Gebratene Serviettenknödel mit Schwammerlsauce anrichten – herrlich!
Vollkornprodukte
halten unseren
Blutzuckerspiegel
konstant!