• Einkorn
  • Kekse
  • Weihnachten

Feine Einkornvollkornkekse

Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Leicht gelblich in der Farbe, herrlich nussig im Geschmack: das ist unser Einkornvollkornmehl URgetreide. Ein möglicher Ersatz für Menschen mit Weizenunverträglichkeit.

Autor: Rosenfellner Mühle

  • 30 Minuten Rastzeit
  • ca. 10 Minuten backen, Heißluft: 170 Grad

Zutaten:

Die Menge reicht für ca. 4 Bleche.

  • 300 g Rosenfellner Bio Einkornvollkornmehl Urgetreide
  • 200 g Butter kalt
  • 100 g Rosenfellner Bio Staubzucker
  • 100 g Walnüsse oder Haselnüsse gerieben
  • 1 Ei
  • 1-2 EL Obers nach Bedarf
  • Marmelade zum Füllen nach Belieben

Zubereitung:

  1. Butter mit Mehl abreiben, den Zucker dazugeben und die geriebenen Nüssen zu einem Teig gut und rasch verkneten.
  2. Danach den Teig ca. 30 Minuten in einer Schüssel zugedeckt kühl rasten lassen.
  3. Nun den Teig ausrollen und Kekse ausstecken.
  4. Im vorgeheizten Backrohr Kekse backen und  nach der Backzeit aus dem Ofen nehmen.
  5. Kekse abkühlen lassen und mit Marmelade bestreichen und zwei Stück zusammenkleben.
  6. Die Kekse können noch nach Lust und Laune verziert werden.
Da
darf ruhig
jeder
zugreifen!