• glutenfrei
  • Hauptspeise
  • Buchweizen

Buchweizenrisotto

Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Mit Gerichten aus Buchweizen vermögen Menschen mit Diabetes den Blutzuckerspiegel zu regulieren und Zöliakieduldende bedenkenlos zu schlemmen. Buchweizen besitzt einen nussigen, kräftig aromatischen Geschmack.

Autor: Hanni

  • 20 Minuten Garzeit

Zutaten:

Für 2 Portionen

  • 120 g Rosenfellner Bio Buchweizen glutenfrei
  • 1 EL heimisches Sonnenblumenöl
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • Salz
  • 1 handvoll frische Kräuter
  • ca. 300 g kleine Tomaten am Strunk
  • 1 EL heimisches Sonnenblumenöl
  • 1 TL heimischer Blütenhonig
  • Salz
  • 100 g heimischer Bio Fetakäse

Zubereitung:

  1. Buchweizen waschen & im Öl glasig anschwitzen. 
  2. Mit Gemüsesuppe aufgießen & ca. 20 Minuten weichgaren. 
  3. Abschmecken mit Salz. 
  4. In einer Pfanne das Öl erhitzen & die Tomaten kurz scharf anbraten, mit Honig karamellisieren & salzen. 
  5. Heißen Buchweizen in einen tiefen Teller füllen, Tomaten darauf schön drapieren, Kräuter drum herum streuen & den Fetakäse darüber bröckeln! 
Buchweizen
ist reich an
Kalium, Phosphor,
Magnesium, Eisen
& Zink!