• saisonal
  • Hauptspeise
  • Dinkel
  • Zucchini
  • Teigwaren

Nudeln mit Zucchinisauce

Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Gesund, schnell zubereitet, saisonal, günstig, seelenschmeichelnd, kräftigend….könnte sein, dass so mancher den Teller ausschleckt....!Mit vollwertigen Nudeln oder ganz raffiniert mit Meeresbandnudeln Spirulina Algen ist dieses Gericht beinahe schon ein SUPERFOOD :-)

Autor: Hanni

  • ca. 15 Minuten Kochzeit

Zutaten:

Zutaten für 5 Personen

  • 2 Packungen Rosenfellner Bio Dinkel Fleckerl 300g (natürlich passt jede andere Nudel auch)
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • ca. 750 g Zucchini
  • 100 ml Gemüsesuppe
  • 200 ml Schlagobers (Nuss- oder Getreidesahne schmeckt genauso vorzüglich)
  • 1 Handvoll frische Kräuter (Salbei, Quendel, Oregano, Rosmarin)
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g geriebener Parmesan

Zubereitung:

  1. Knoblauch und Zwiebel klein schneiden und in dem in einer Pfanne erhitzten Olivenöl anschwitzen.
  2. Zucchini einstweilen grob kleinschneiden und in die Pfanne dazugeben.
  3. Mit Suppe ablöschen, Deckel drauf und 10 Minuten dünsten lassen.
  4. Die gesäuberten Kräuter vom Stängel zupfen und eine  Minuten in der  Zucchinimischung mit garen.
  5.  Das Schlagobers reinleeren, 50 g vom Parmesan dazu und nochmals kurz erhitzen.
  6. Die Masse zu einer cremigen Sauce pürieren, abschmecken mit Salz und Pfeffer.
  7. Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen, abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken!
  8. Gekochte Teigwaren im Topf mit Olivenöl und einer Prise Salz  vermischen, mit Zucchinisauce und geriebenem Parmesan servieren!
Das in Dinkel
enthaltene
Silizium
fördert
die Konzentration.