• Kuchen
  • Weihnachten
  • Weihnachtszeit
  • Lebkuchen
  • Flan

Lebkuchen Flan Kuchen

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten

Lebkuchen ist zur Adventzeit ein Muss. Ohne dieser leckeren Süßspeise, kann doch niemand in weihnachtliche Stimmung kommen.

Autor: Rosenfellner Mühle

  • bei 170 °C Heißluft 2 Stunden backen

Zutaten:

  • 150 g Rosenfellner Bio Weizenmehl universal T700
  • 1 1/2 TL Weinsteinbackpulver
  • 1/2 TL Natron
  • Salz
  • 5 TL Lebkuchengewürz
  • 3 Stück Eier
  • 100 g Butter, geschmolzen
  • 100 g Rosenfellner Bio Rohrzucker
  • 170 g Kondensmilch ungezuckert
  • 120 g Frischkäse
  • 3 Stück Eier
  • 25 g Rosenfellner Bio Vanillezucker
  • 75 g Rosenfellner Bio Staubzucker
  • 2 EL Zitronensaft
  1. Eier und Zucker mixen bis eine helle und schaumige Masse entsteht. Abwechselnd die trockenen Zutaten und die geschmolzene Butter untermischen bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Den Teig in die Form geben und glattstreichen.
  2. Die Flan-Masse vorsichtig auf den Kuchenteig gießen. Die Form mit Aluminiumfolie bedecken und auf ein tiefes, mit Wasser befülltes Backblech stellen und für 2 Stunden backen.
  3. Den Kuchen am besten über Nacht auskühlen lassen im Kühlschrank.
  4. Am nächsten Tag den Kuchen stürzen. Staubzucker mit dem Zitronensaft zu einer glatten Masse verrühren und dann den Kuchen glasieren.
Perfekt
für
Weihnachtliche
Stimmung!