• Weihnachten
  • Weihnachtszeit
  • Glühwein
  • Gugelhupf

Glühwein Gugelhüpfchen

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten

Das perfekte Gugelhupf Rezept für den Winter, bei dem keiner nein sagen wird. Mit diesem Rezept zauberst du einen himmlisch leckeren Glühwein Gugelhupf, der natürlich am besten zu einer Tasse Glühwein schmeckt.

Autor: Rosenfellner Mühle

  • bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 40 min. backen

Zutaten:

  • 3 Stück Eier
  • 100 g Butter
  • 100 g Kristallzucker
  • 1/2 Stück Rosenfellner Bio Vanillezucker
  • 1 EL Rum
  • 80 g Zartbitterschokolade
  • 130 g Rosenfellner Weizenmehl universal T700
  • 1/2 Stück Weinsteinbackpulver
  • 1 TL Kakaopulver
  • 80 ml Rotwein
  • 1 EL Rum
  • 70 g Rosenfellner Bio Staubzucker
  • 1 TL Zimt
  • 2 Stück Gewürznelken
  • Orangenschale
  1. Für den Glühwein alle Zutaten erwärmen und dann abkühlen lassen.
  2. Für den Teig Eier trennen. Eiweiß zu Schnee schlagen. Butter, gesiebten Zucker, Vanillezucker und Rum cremig rühren.
  3. Schokolade im Wasserbad schmelzen. Geschmolzene Schokolade unterheben. Dotter nacheinander unterrühren.
  4. Mehl, Backpulver und Kakao sieben und mit der abgekühlten Glühweinmischung zur Dottermasse rühren. Eischnee untermengen.
  5. Backrohr vorheizen. Förmchen befetten und bemehlen.
  6. Auskühlen lassen und stürzen. Mit flüssiger Butter bestreichen, mit Staubzucker bestäuben und andrücken.
Perfekt
für
die Adventzeit!