• saisonal
  • Hauptspeise
  • Kürbis
  • Roggen

Gefüllter Kürbis mit Roggenrisotto

Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Dieses tolle Kürbisrezept mit herzhaft würzig schmeckendem Roggen als Partner lässt keine kulinarischen Wünsche offen!

Autor: Hanni

  • Roggen über Nacht in 1L Wasser quellen lassen!
  • 45 Minuten bei 180 Grad backen

Zutaten:

Für 4 Portionen

  • 1 großer Hokkaidokürbis
  • 200 g Rosenfellner Bio Roggen
  • 100 ml Weißwein
  • 400 ml Gemüsesuppe
  • 6 EL heimisches Sonnenblumenöl
  • 1 rote Zwiebel
  • 300 g Gemüse ( Mangold, Spinat, geraspelte Karotte & Sellerie)
  • 100 g Bergkäse gerieben
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Kürbisdeckel kappen & für später behalten, Kürbisboden begradigen. 
  2. Kerne & Fäden rausholen. 
  3. In einem Topf klein geschnittene Zwiebel in 4 EL Öl anschwitzen. 
  4. Abgetropften Roggen & Gemüse dazu & kurz mitrösten. 
  5. Mit Wein ablöschen & 400 ml Suppe aufgießen, Deckel drauf & etwa 40 Minuten köcheln lassen.
  6.  Danach den Käse unterrühren & würzen.
  7.  Ausgehöhlten Kürbis in eine Auflaufform setzen, mit restlichem Öl bestreichen, restliche Gemüsesuppe in die Form gießen. 
  8. Kürbis mit Deckel 25 Minuten bei 180 Grad im Ofen schmoren & danach mit Risotto füllen.
  9. Das Ganze weitere 20 Minuten im Ofen fertig garen, Kürbisdeckel nicht vergessen.
Nahrhaft
&
sättigend
ist
das
Roggenkorn!