• Mürbteig
  • Kekse
  • Weihnachten

Feines Mürbteiggebäck

Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Weihnachten ohne mürbe Marmeladenkekse? Nicht auszudenken! Ran an den (Weihnachts)-Speck und genießen!

Autor: Stefanie

Zutaten:

  • 200 g Bio Butter
  • 120 g Rosenfellner Bio Staubzucker
  • 1 Bio Eigelb
  • etwas Bio Zitronenschale
  • 1 Messerspitze Steinsalz
  • 300 g Rosenfellner Bio Weizenmehl T700 universal
  • 1 Glas Ribiselmarmelade

Zubereitung:

  1. Anders als bei normalem Mürbteig zuerst Butter mit Staubzucker glatt verarbeiten.
  2. Danach Eidotter, Zitronenschale, Salz und Mehl unterkneten.
  3. Den Teig 1-2 Stunden im Kühlschrank rasten lassen.
  4. Nach der Rastzeit etwa 4mm dick ausrollen und Kekse ausstechen, backen.
  5. Die ausgekühlten Kekse mit Ribiselmarmelade bestreichen und zusammensetzen.
DAS
Lieblingsrezept
unserer
Seniorchefin
Stefanie!