• Sauerteig
  • Brot

Bierbrot mit frischem Sauerteig

Schwierigkeitsgrad: Anfänger

In der Ruhe liegt die Kraft, und auch in den tollen Rosenfellner Produkten zum Brotbacken! Nimm dir die Zeit und du erhältst ein tolles Ergebnis!

Autor: Rosenfellner Mühle

  • Bei 225°C mit viel Dampf backen, nach 10 min. Dampf ablassen & bei 210°C 40 min. fertig backen 
  • Für eine knusprige Kruste während der letzten 5 Backminuten die Ofentür einen Spalt breit geöffnet lassen.

Zutaten:

Für 1 Brotlaib

  • Für den Sauerteig:
  • 160 g Rosenfellner Bio Roggenmehl T960
  • 160 g Bier
  • 16 g Rosenfellner Bio frischer Roggensauerteig
  • oder Einkornsauerteig
  • Für den Hauptteig:
  • Sauerteig siehe oben
  • 500 g Rosenfellner Bio Ruchmehl
  • 340 g Bier
  • 12 g Salz

Zubereitung:

  1. Sauerteig: Den frischen Sauerteig mit Bier und Roggenmehl T960 mischen und ca. 20 Stunden reifen lassen.
  2. Hauptteig: Den Sauerteig mit dem restlichen Bier und Salz vermengen.
  3. Das Ruchmehl zugeben und ca. 5 Minuten kneten. (Teig ist relativ klebrig und weich).
  4. Danach den Teig ca. 30 Minuten ruhen lassen.
  5. Den Teig zu einem runden (od. länglichen) Laib formen und in ein gut bemehltes Gärkörbchen legen.
  6. Abgedeckt etwa 70 Minuten rasten lassen.
  7. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stürzen, einschneiden und backen.
  8. Nach 10 Minuten die Ofentür öffnen, um den Dampf abzulassen.
  9. Die Temperatur auf 210°C reduzieren und 40 min. fertig backen.
  10. Auf einem Gitterrost auskühlen lassen.
In
der Ruhe
liegt
die
Kraft!