Juwelenkekserl

Zubereitung:

300g feingemahles Bio-Dinkel Vollkornmehl von der Rosenfellner Mühle
200g Butter
2 Eidotter
100g Rohrohrzucker
1 TL Alladins Kaffeegewürz von Sonnentor oder Zimt
1 Prise Salz
Marmelade zum Zusammenkleben

Dekor:
Schokoglasur
einige kandierte Kirschen
etwas geriebene Nüsse

Kekserl backen
Zum Vergrößern klicken

Zubereitung (Dauer ca. 60 Minuten)

Aus Mehl, Butter, Zucker Dottern und Gewürzen einen Mürbteig herstellen - schnell kneten. Teig kaltstellen und nach einigen Stunden nochmals durchkneten, ausrollen und runde Blumenkekserl ausstechen. Immer zwei Kekse mit Marmelade nach Wahl (man sollte den Fruchtaufstrich mit dem Pürierstab und etwas Rum oder Saft aufmixen damit er streichfein wird) in Schokoglasur tunken, ein Stückchen kandierte Kirsche mittig aufkleben und wenn man mag mit ein bisschen geriebenen Nüssen bestreuen - Kekse, wie Juwelen aus TausendundeinerNacht! Ergibt etwa 40 Stück.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 9? Den Wert bitte in das linke Feld eintragen. *