Qualität hat Tradition in unserer Mühle, denn das Produkt selbst ist nur so gut wie seine Rohstoffe und Verarbeitung. Frisch geerntet und geliefert durchläuft das Getreide eine erste Eingangs- und Laborkontrolle, bevor es durch eine Vielzahl an Reinigungsmaschinen von Staub und gröberen Verunreinigungen wie Steinchen, Staub und Unkraut befreit wird.

Bodenbeschaffenheit und Witterung beeinflussen die Backfähigkeit des Getreides. Damit das Brot nicht zur Flade wird, analysieren wir das Mehl in unserem Labor regelmäßig auf seine Backfähigkeit. Hat es überzeugt, gelangt es zur weiteren Verarbeitung in den Produktionskreislauf.

 

Sauberkeit, Sorgfalt und schonende Verarbeitung sind im gesamten Produktionsablauf oberstes Gebot. So können wir die
hohe Qualität der Rosenfellner Mühlen-Produkte gewährleisten und gutes Gelingen beim Kochen und Backen garantieren.